Autor Nachricht

Christian Hatzenbichler

(User)

Beiträge: 33

Reg. Datum: 05.11.09

geändert von: Christian Hatzenbichler - 12.04.10, 14:34:21

i was satisfied with my practistime in the 2l car. and the first laps were realy good and i was close to julien and paolo. but the i brake to late for tarzan and was off the track and on 6/7 position. fighting back on a track where is only one good point to overtake was realy funny!
the situation with pedro was in my opinion his own fault, because tommie and i were much faster, but with underpowered cars on that track not able to overtake. so i would have been much easier letting us pass on the straight and not in an situation like it was.
then some laps later there was a car in the last corner and i got off the track to avoid a crash and lost positions again. behind tommie i started to fight back. on the fast secions of the track, there was no chance to pass, but the eagle is horrible slow on the straight and so i was able to pass again. coming close to tom becker, but then he was gone traurig and i was in 5th pos.

last lap: the replay shows that ronald toches wolfgang in the s before tunnel ost. both were sliding off the track and try to get back as soon as possible to take the 3th posission. i was on 5th with tommie in my back (oh it was realy close, great fight tommie. your line in hungenholzbocht frightend me every lap zwinkern )
ok ronald was in the middle of the track 100km/h slower than tommie and me. wolfgang was in front of ronald on the left side off the track, also much slower than we were.

this corner is one of the most difficult of the hole track. to handle the car with 190km/h through that passage is realy challenging. to avoid a chrash and pass a slower car which is driving in the middle of the track and trying not to loose a possision is horrible. i passed ronald on the right side. wolfgang was much slower than ronald an me and changed from the left side in my line, so i had to brake suddenly and came on the curb on the entry of the corner and so ronald and i came side by side into tunnel ost. because i toched the curb i came a littele bit on the left side, where ronald was. i touched him and spunn off. tommie was able to pass ronald and me and so i finished in 6th position... traurig .

in my opinion, this wasn't realy fair from wolfgang and ronald. i can understand, that everyone wants to hold his position, but when somemone gets back on track after a spinn he has to be more careful and should not constrain the other drivers!!

i was realy angry after the race (but not now... zwinkern ) (i know, that its a game, but there is a difference in playing with my teddy or driving a simrace...)

for me its clear, that i take a 3l car next race, because in the corners i was much faster but on straights not. the next track has long long straights... zwinkern

lg, hatzi:)
12.04.10, 08:16:00
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Uwe Herrling

(User)

Beiträge: 226

Reg. Datum: 21.12.07

geändert von: Uwe Herrling - 12.04.10, 14:34:41

Hallo Christian,
ich habe besagte Szene mit Wolfgang nicht gesehen, aber grundsätzlich ist die Linie bei GPLRACER nicht so heilig wie bei der EOLC, d.h. wer vorne ist kann fahren wo er will und (fast) so langsam wie er will. Natürlich ist auch das problembehaftet, d.h. der Vordere hat vielleicht recht, aber abgeräumt werden ggf. beide, und da überlegt er sich immer, ob es das Risiko wert ist, auf seinem Recht zu bestehen bzw. zuzumachen. Aber erstmal ist es der Job des Hintermannes, aufzupassen bzw. zu bremsen, wenns nicht anders geht, auch wenn er schneller ist und egal wo die Linie ist.

War auch eine der Sachen, die mir beim Wechsel auffielen - die Gepflogenheiten in den Ligen sind verschieden.

Sollte die Situation ganz anders gewesen sein, bitte mein Post ignorieren, habe die Szene wie gesagt nicht gesehen, deiner Beschreibung nach hat es mich nur an ein eigenes Missgeschick (EOLC in Spa, zwischen Yannick und mir) erinnert.

Grüße
Uwe

12.04.10, 14:28:26
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Fabian

(Gold-Member)

Beiträge: 426

Reg. Datum: 13.03.09

I was outnumbered in a underdeveloped car performing some sandbuggy-sideshow - in other words: it was fun. freuen

no really, I was hopelessly strapped onto this non-competitive car but I had a good time.
a shame I lost so much time digging my wheels out of the zand twice but else I was pretty much ON the track most of the time. who would have thought...? cool

only bad thing was that I put Jimmy into a spin when he tried to avoid me after I spun myself... sorry for the time you lost.. traurig
but great job avoiding me *clap*

good race... and now you fast ones show some balls and get rid of the BT19! zunge raus lachen

grats to the podium and the survivors!
looking forward for the next grrrreat race. lachen
cu
12.04.10, 21:42:50
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Wolfgang Buthe

(Betatester)

Beiträge: 264

Reg. Datum: 02.01.08

Bei allem Verständnis für die Entäuschung über ein nicht erfolgreiches Rennen, wundere ich mich schon über die Anschuldigung von Christian, Ronald und ich seien unfair gewesen. Ich weiss nicht welche Geflogenheiten bei EOLC zu einer solchen Ansicht führen, aus dem realen Rennsport kenne ich sowas nicht. Und nach 12 Jahren aktiven GPL auf allen "Kanälen" versteh ich es auch nicht.
Ronald hat ggü. Christian nicht den geringsten Anlass zu dem harschen Vorwurf gegeben. Roland hatte keine Chance rechtzeitig auf Speed zu kommen um den schnelleren Christian
zu halten, ist links geblieben ohne zu blocken.
Daraus den Vorwurf "unfair" zu machen ist m.M. grob unsportlich. Da wäre die erste Entschuldigung seitens Christian fällig.
Soweit Christian die rechte Streckenseite genutzt hat um Ronald zu überholen, war die Erwartung Tunnel Ost mit racespeed aus diesem Winkel zu fahren schlichtweg übermotiviert. Die Erwartung , ich solle mich in Luft auflösen oder trotz 2-3 Wagenlängen verbleibenden Vorsprungs vor der Kurve meine Position kampflos aufgeben, kann nicht ernst gemeint sein. Immerhin hatte ich wieder ca. 160 km/h an Tempo aufnehmen können.
Christian kann mir gerne mal vormachen, wie er aus dem Winkel diese Kurve mit höherem Tempo fahren kann !!??
Wer jemals irl eine solche Situation erlebt hat weiss , dass er aus dem Winkel keine Chance hat und lässt es.
Grund für die Kollision zwischen Christian und Ronald war der spitze Winkel in dem Christian die Kurve nehmen wollte u n d vor allem sein Fahrfehler indem er den rechten Curb touchierte und nach links aufmachen musste. dadurch hat Christian Ronald zwangsläufig touchieren müssen.
Ronald ist eine ausreichend weite Linie links gefahren. Nur halt nicht ausreichend für jemanden , der mit einem Husarenstreich 2 Positionen gewinnen will.

Aus meiner Sicht war Zandvoort ein tolles Rennen. Ich habe selten erlebt, dass jemand ca. 28 Runden konstant und ohne
richtige Fehler vor mir hergefahren ist. Ich wollte selbst nicht zu viel riskieren, da ich nicht wirklich sicher mit meiner H-Schaltung und Zwangskupplung unterwegs war.
Vor allem Tarzan Bocht war jede Runde eine Gradwanderung, weil sich mein BT19 beim Einkuppeln immer querstellen wollte. Da auch Ronald mit gleicher Einstellung fuhr, hatten wir beide wohl so unsere "Probleme" vor Tarzan Bocht.
Nach 30 Runden konnte ich leichte Vorteile meinerseits vor Tunnel Ost und der Kurvenkombination vor SF, sowie den Windschatten auf der Geraden nutzen um mich in Runde 32 bei Pulleveld so in Position bringen um rechtzeitig vor Tarzan Bocht Ronald aus dem Windschatten heraus zu überholen. Mit dem nötigen Glück konnte ich vorne bleiben bis Ronald bei Hondenvlat mein linkes Hinterrad touchierte.

Meinen Dank für die wieder gute Organisation des Rennens und das insgesamt faire Verhalten auf der Strecke.
Der Speed von Paulo u. Julien ist in Zandvoort nicht zu schlagen gewesen. Glückwunsch zum souveränen 1. u .2. Platz auf dem Podium.

Wolfgang



12.04.10, 22:12:54
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Christian Hatzenbichler

(User)

Beiträge: 33

Reg. Datum: 05.11.09

ich möchte hier keinen streit vom zaun brechen.
aber wenn ich habe aus meiner sicht der dinge geschrieben. @wolfgang: ich habe dich in keinster weise so angegriffen, dass du meinen post als unerhörtes ereignis des gpljahrzehnts hinstellen brauchst.
ich habe geschrieben, dass ich es nicht wirklich fair finde und die situation aus "meiner" sicht geschrieben. und ich bleibe dabei. ich habe nicht geschrieben, dass ich es unfair finde. da liegt noch einiges dazwischen.
es tut mir leid, wenn ich dich beleidigt haben sollte, das war niemals meine absicht.

wenn das in einer langsamen passage passiert und ich das vor mir rechtzeitig sehe, bremse ich eher runter. das passierte alles innerhalb von wenigen sekunden. tommi klebte mir im nacken, letzte runde. keiner hier fährt die kurven vor tunnel ost so, dass er auf seiner spur bleibt. aber dass ronald mitten auf der strecke anfährt wirst auch du wohl so sehen oder?

160 km/h sind für mich nicht racespeed in tunnel ost. ich habe wohl auch irgens geschrieben, dass ronald in dieser situation irgendwas falsch gemacht hat oder?

ich werde es natürlich akzeptieren, dass hier andere regeln gelten oder nicht gelten und entschuldige mich für mein unsportliches posting.

12.04.10, 22:57:08
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

John Smith

(Administrator)

Beiträge: 1615

Reg. Datum: 11.03.09

also welche regeln hier gelten und wie angewendet werden ist immer noch sache der admins freuen

sollte es unklarheiten geben bzw unstimmigkeiten bzgl eines unfalls, kann ein protest eingelegt werden und die reko wird sich damit dann beschäftigen.

angelegenheiten in der startcrash-zone (siehe markierung) oder gelb-/rotverwarnte fahrer werden automatisch über das ganze rennen hinweg beobachtet.

alle anderen zwischenfälle müssen über ein protest angemeldet werden. hierfür gibt es eine frist: 12-48 stunden nach dem rennen. der protest kann über PN / Email eingeschickt werden.
12.04.10, 23:47:57
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Tom van Ostade

(Betatester)

Beiträge: 232

Reg. Datum: 02.01.08

geändert von: Tom van Ostade - 16.04.10, 12:16:36

Hi all,

I'm a little short on time so I'm going to write this in English instead of Germans as it saves me half the time, I hope you all understand :).

This is one of the very few tracks (perhaps the only) where I really have the race pace to challenge for the lead. Unfortunately I'm not so fast over a single lap so I usually start in mid-field, as was the case this time. The Eagle (and really all Climax engined cars) are one of the fastest cars around at Zandy so I knew if luck was on my side I should be able to challenge for a podium.

In the opening laps Ronald started to lose some time on the leading bunch so I was in a rush to overtake him. Unfortunately he had a V8 and I had a straight four so overtaking into Tarzan was going to be difficult. As it so happens I was at the real Zandvoort racetrack just the weekend before and there it was possible to overtake round the outside into Tarzan (remember Bleekemolen, A1GP race?). I tried doing that with Ronald since he had to brake so much earlier due to a heavier car and more speed but on my first try I only got about halfway in front where Ronald had the inside line so he stayed in front. A couple of laps later I tried again. It almost worked but I just carried a little bit too much speed and spun into the gravel. But I just HAD to try otherwise I would have been stuck for most of the race.

On re-entry I almost got stuck on the curb but managed to get going. After that I went on a charge and by looking at the laptimes in the replay it seems like only Christian and Paulo were faster than me during that time of the race. I catched some cars, put some pressure on them and they all spun off as a result on this demanding track. I was in front of Christian at one point but I made a mistake exiting Scheivlak and the on the start/finish straight my Climax was hopelessly outclassed by Christian's BRM 2.1 litre. After Tom's BRM engine let go a few laps from the end I was in P5 or 6 I believe. Then I saw two slow Brabhams at Hondenvlak in the last lap. I hoped it would be two drivers in front of me rather than two backmarkers, and it quickly became clear that they were indeed in front of me judging by how they tried to defend their positions.

At first I misjudged the speed of Ronald's car and thought I could follow Christian and slip by him. However Tunnel Oost was closing quickly so I braked and got back on the racing line behind Ronald so I could have full control of the car should something happen in front of me on the exit. Alas, it did, so with a big grin on my face I finished in fourth place after a great race lachen . I had some hopes of passing Wolfgang before the finish line but his car didn't seem damaged enough and able to carry enough speed so I couldn't quite catch him any more, but hey, who cares lachen .

I looked at the replay and in my eyes this was a typical case of a racing accident. A slow Wolfgang tries to defend his position, a surprised Christian brakes and upsets his car, swerving to the outside of the track collecting an unlucky Ronald who had no place to go to. Thankfully I saw it coming and didn't end up in the carnage, 'cause knowing me I would surely have ended upside down two corners from the finish line lachen .

BTW, I'm working on an Eagle Climax update which should hopefully be done in the comign weeks. It consists of a completely new back end, with revised trumpet covers, bodywork and gearbox (maybe exhausts too haven't started on those yet) and a new interior.

Tschüss Tommie.
16.04.10, 12:12:04
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |

Tom Schlosser

(User)

Beiträge: 1436

Reg. Datum: 22.05.08

Belated congratulation to Paulo, Julien and Wolfgang and to all finishers.

I had some entertaining laps chasing Andreas but then my clutch burned and I had to retire.

And the Reko released the report:
http://forum.gplracer.eu/topic.php?id=1000&

Regards,
Thomas
27.04.10, 14:32:48
| E-Mail | Private Nachricht | Suchen | | Zitat | Editieren | IP-Adresse |
| Neuer Beitrag |
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AN
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GPLRACER vs. UKGPL / 55 mod / Zandvoort / 07.01.2017
80 2496
10.01.18, 07:33:14
Gehe zum letzten Beitrag von RomanZ
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Motorsport Videos
190 65535
17.03.18, 18:11:12
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GPLRACER 2009
45 60769
07.01.09, 16:14:45
Gehe zum ersten neuen Beitrag GPLRACER 66 - Round 6 : Zandvoort
16 7036
20.06.08, 22:56:03
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GPLRACER 2011
32 61586
03.04.11, 19:12:24
Gehe zum letzten Beitrag von Fabian
Archiv
Ausführzeit: 0.3423 sec. DB-Abfragen: 14

Powered by Your PmF (c) Rekrut

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder